Veltyx AG Neuigkeiten über unsere Fahrzeuge, Angebote und Aktivitäten

Tesla Model 3 SR+ eingetroffen

Heute war es soweit und wir haben ein Tesla Model 3 SR+ in Tesla Service Center in Hannover abgeholt.

Dank Ove Kröger, dessen Service (TESLA ÜBERGABE INSPEKTION) wir in Anspruch genommen haben, wurden die entdecken kleineren Mängel direkt vor Ort noch behoben. Vielen Dank Ove.

Die Überführung nach München haben wir gleich zum ausgiebigen Kennenlernen des neuen Model 3 genutzt und haben die Heimfahrt sehr genossen. Übergeben wurde das Fahrzeug mit einem Ladestand von ca. 70%. Dank der integrierten Ladestationen in der Fahrzeugnavigation inkl. Live-Belegstatus, weiß man immer, wann und wo als nächsten laden werden sollte.


  • Der erste Lade-Stopp war nach ca. 184km am Malsfelder Supercharger und das erste Mal am Superchager war total einfach. Parken, Ladeklappe auf, CCS Stecker rein und das Auto wird geladen. Keine Karte, keine App - auch hier ist wieder alles im Auto integriert. Nach einer Pinkelpause, einem kleinen Snack und 32kWh ging die Fahrt in Richtung München schon wieder weiter.
  • Der zweite Stopp wurde nach ca. 164km am Supercharger Gramschatzer Wald eingelegt. Nach einem kurzen Beine vertreten und 33kWh ging die Fahrt wieder los.
  • Der dritte Stopp wurde nach ca. 155km am Supercharger Hipoltstein bei Sindersdorf eingelegt. Nach kurzer Zeit und 16kWh ging es wieder weiter auf der A9. Ein paar zusätzliche Minuten und kWh hätten schon für die restliche Strecke bis nach München gereicht.
  • Da abends noch eine direkte Weiterfahrt anstand und die Ladungen im schnellsten Ladebereich (SoC 10 - 60%) stattfinden sollten, wurde noch ein Stopp am Supercharger Schweitenkirchen eingelegt und dort 24kWh geladen.

Insgesamt wurden ca. 105kWh für die gesamte Strecke von ca. 657km an den Tesla Superchargern zu Kosten in Höhe von ca. 34,65 € geladen. Dank des verwendeten Tesla Referral Codes von Ove, bekommt man beim Kauf eines Tesla's ein Supercharger Guthaben von 1500km von Tesla geschenkt, so dass die Ladungen tatäschlich 0 € gekostet haben. Rechnet man die verbraucht Strommenge von 105 kWh in Diesel bzw. Benzin um, erhält man die folgenden Werte:
  • Diesel: 10,7 Liter
  • Benzin: 12,5 Liter
Die umgerechneten Literwerte für Diesel und Benzin entsprechen der gesamten Strecke von ca. 657 km und nicht nur für die ersten 100km oder einem Verbrauch von Liter pro 100klm. Da kann man direkt sehen wie effizient ein Elektrofahrzeug ist.

Unterwegs laden war dank dem Tesla Supercharger Netzwerk überhaupt kein Problem und es bestand nie die Angst, ob die nächste Ladesäule funktioniert oder nicht, ob diese belegt ist oder ob die Batterieladung bis dahin ausreicht. Die Verbrauchsberechnung in der Fahrzeugnavigation ist eher konservativ und es werden genug Hilfsmittel im Fahrzeug zur Verfügung gestellt, um auch spontane Langstrecken angehen zu können.

Mit dieser Reise und den positiven Erfahrungen an den Tesla Superchargern kann man selbst mit dem Model 3 SR+, mit der kleinsten Batterie, sich auf Reisen gehen.

Ab sofort steht Euch das Fahrzeug unter www.veltyx.de zur Anmietung bereit. Jetzt mieten!

Wir freuen uns auf Euch.

Empfehlungslink: https://ts.la/martin75951
Neue E-Fahrzeuge
Made on
Tilda